Drucken

Nachdem auch unsere 2. Mannschaft in den letzten Spielen nicht erfolgreich war, wollten wir endlich mal wieder 3 Punkte gegen den Tabellennachbarn FC Silheim einfahren. Von Anfang an zeigten wir eine konzentrierte und kampfstarke Leistung gegen körperlich überlegene Gäste. Wir kombinierten phasenweise sehenswert und versuchten so unsere Stürmerinnen in Szene zu setzen. In der 32. Minute war es dann soweit: Yvonne Baumann spielte die Abwehr im Alleingang aus und konnte den Ball im Nachschuss im kurzen Eck versenken. Nur zwei Minuten später war es dann erneut Yvonne Baumann, die nach einem hervorragenden Pass von Kathrin Geiselmann alleine aufs Tor zulief und den Treffer erzielte. Wir waren die dominierende Mannschaft, in den letzten 10 Minuten vor der Halbzeitpause waren wir allerdings recht unkonzentriert. So fiel dann in der 42. Minute das einzige Gegentor durch Unklarheiten in der Abwehr. 
In der 2. Halbzeit wollten wir uns unbeeindruckt vom Gegentreffer zeigen und spielten unermüdlich weiter aufs gegnerische Tor. Allerdings kamen die Gastgeberinnen durch Konter auch zu ihren Chancen, welche unsere Torhüterin Natalie Bendl gekonnt vereitelte. So mussten wir für kurze Zeit etwas um unseren Vorsprung zittern, in der 65. Minute erlöste uns dann aber Theresa Rottler mit ihrem Treffer nach einem Freistoß. Im Anschluss plätscherte das Spiel vor sich hin und wir konnten das 3:1 verwalten. Alles in allem zeigten wir im heutigen Samstagabend-Spiel eine sehenswerte und kämpferische Leistung.

Es spielten: Bendl, Mayer L., Siebler, Eble, Geiselmann, Rottler, Rensch (ab 36. Min. Miller), Ergüno, Mayer K.(ab 46. Min. Cigdem), Hueske, Baumann