Drucken

Ende der Vorbereitungsphase und Ausblick

SSG Ulm 99 - TSG Ehingen 2:2
26.08.2011 19:00 Uhr

Die letzte Spielzeit schloss die SSG Ulm 99 auf einem insgesamt ordentlichen und über die Runde auch verdienten, dritten Tabellenplatz ab. Damit erfüllte die Mannschaft die sportliche Zielvorgabe nach dem Abstieg im Jahr zuvor. Nachdem sich die Zahl der Abgänge mit vier Spielerinnen im Sommer in Grenzen hielt, tat der Mannschaft vor allem die Blutauffrischung aus der Jugend gut. Zusammen mit Elena Eichbaum von der TSG Hofherrnweiler verstärken die Nachwuchskräfte Jasmin Allmendinger, Jana Haag, Mona Prochaska, Jule und Lisa Schäfer sowie Friederike van Schoor den Kader der SSG. Durch den Zuwachs war es möglich eine zweite Mannschaft im Spielbetrieb zu melden, die nun in der Bezirksliga 14 als SSG Ulm 99 II an den Start geht.

In der Vorbereitungsphase blieben die Leistungen trotz der anfänglichen Euphorie etwas durchwachsen. Je näher die Pflichtspiele rückten, desto stärker strapazierten Fehlzeiten den Trainingsbetrieb und die Kaderplanungen für beide Mannschaften. In den Vorbereitungsspielen schlug sich dies entsprechend nieder. Zwar fällt die Bilanz mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage auf dem Papier positiv aus, vollauf überzeugend waren die Auftritte hingegen nicht. Gerade im Offensivbereich blieb die SSG oftmals blass und tat sich auch gegen schwächere Gegner unnötig schwer im Abschluss. Immerhin gelang im letzten Vorbereitungsspiel gegen die höherklassige TSG Ehingen nach einem Zwei-Tore-Rückstand noch der verdiente Ausgleich durch eine Leistungssteigerung während der Partie.

Bei der Kaderplanung für beide Mannschaften wurde versucht für beide Staffeln eine Mannschaft zu formieren, die spielerisch im oberen Tabellenbereich mithalten kann. Konkrete Ziele vorzugeben, bleibt aber auf Grund der unbekannten, neuen Staffel und einigen Änderungen in der angestammten gegenwärtig noch schwierig. In beiden Staffeln muss man abwarten, wohin die Reise geht, wenn auch die Bezirksliga 14 den etwas leichteren Eindruck vermittelt.

Am kommenden Wochenende starten beide Mannschaften in den Pflichtspielbetrieb. Die SSG Ulm 99 trifft bereits am Freitag im Bezirkspokal auswärts auf die zweite Mannschaft des FV Bellenberg. Am Sonntag steigt die SSG Ulm 99 II mit einem Heimspiel gegen die neu formierte zweite Mannschaft des SV Granheim in die Punktrunde ein. Die Mädels freuen sich auf die zahlreiche Unterstützung ihrer Fans!

Vorschau:
FV Bellenberg II - SSG Ulm 99
02.09.2011 18:00 Uhr

SSG Ulm 99 II - SV Granheim II
04.09.2011 17:00 Uhr

 

Zurück zu den Neuigkeiten und Spielberichten

 

Zurück zur Startseite der Fußball-Frauen