Drucken

SSG Ulm 99 II startet mit deutlichem Auftaktsieg

SSG Ulm 99 II - SV Granheim II 7:1
04.09.2011 17:00 Uhr

Die neue, zweite Mannschaft startete in die Saison mit einem Heimspiel gegen den Landesliga-Unterbau des SV Granheim. Die Stärke des Gegners konnte man daher im Vorfeld schlecht einschätzen. Vorsicht und volle Konzentration waren gefordert, was die SSG von der ersten Minute an klasse umsetzte. Die Abwehr stand sicher, das Mittelfeld unterband den Spielaufbau des Gegners und der Sturm überzeugte durch variables Angriffsspiel. Das schnelle 1:0 durch Jasmin Allmendinger war die logische Folge (5.). Weitere Chancen wurden jedoch etwas leichtfertig vergeben und so kam es, wie es kommen musste. Eine Unachtsamkeit der Defensive ermöglichte den Gästen den Ausgleich durch einen Weitschuss (10.). Nach kurzer Schockphase lief jedoch die Maschinerie wieder auf Hochtouren. In der 20. Minute stand Lilli Haberkern goldrichtig und erzielte durch einen Abstauber das 2:1. Eine energisch nachsetzende Jasmin Allmendinger legte kurz darauf das 3:1 nach, was die Trainer am Rand merklich entspannte. Unsere Sturmführerin Lara Mayer nach feiner technischer Einzelleistung in der 35. Minute und Ramona Bonss kurze Zeit später nach einem Dribbling über den halben Platz sorgten schließlich für den beruhigenden Pausenstand von 5:1.

In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe und die SSG musste ihre kämpferischen Eigenschaften in die Waagschale werfen. Ab der 60. Minute hatte man die Partie jedoch wieder voll im Griff und es ergaben sich erneut einige Torchancen. Das 6:1 erzielte schließlich Katharina Griesbeck in der 70. Minute. Der B-Juniorin Theresa Rottler war es vorbehalten für den Schlusspunkt zu sorgen und ihre tolle Leistung mit einem Tor zu krönen (80.). Ein gelungener Auftakt und ein verdienter Sieg, obwohl der SV Granheim nicht so schlecht gespielt hat, wie das Ergebnis vielleicht vermuten lässt. Kampf, Einsatz und Moral haben jedoch gezeigt, dass die Mannschaft Potenzial hat und noch steigerungsfähig ist. Die unterstützenden B-Juniorinnen stellten die erhofften Verstärkungen dar und ergänzen sich glänzend mit den arrivierten Kräften.

Es spielten:
Hoffmann, Li. Mayer, Huber, Rottler, Haag, L. Schäfer, J. Schäfer, Allmendinger (60. Griesbeck), Bonss (75. Barwan), La. Mayer, Haberkern (55. Schlosser)

Vorschau:
FV Biberach - SSG Ulm 99 II
11.09.2011 10:30 Uhr

 

Zurück zu den Neuigkeiten und Spielberichten

 

Zurück zur Startseite der Fußball-Frauen