Drucken

Starke Mannschaftsleistung sorgt für Favoritensturz

SGM SV Jungingen II / SF Dornstadt - SSG Ulm 99 II 2:5 (2:1)
13.10.2012 18:00 Uhr

Am 5. Spieltag der Bezirksliga 15 mussten wir gegen die bisher ungeschlagene und hoch gehandelte Spielgemeinschaft Jungingen/Dornstadt antreten. Gleich in der dritten Minute zeigte die Heimmannschaft einen schnellen Spielzug. Unsere Torhüterin war bereits geschlagen, Elena Eichbaum konnte jedoch kurz vor der Torlinie zur Ecke retten. In der 16. Minute erneut ein schneller Angriff, aber diesmal gelang es unserer Abwehr nicht mehr die gegnerische Stürmerin aufzuhalten und diese erzielte folgerichtig das 1:0. Unbeeindruckt von der Führung versuchten wir uns aber weiter in die gegnerische Hälfte zu spielen. Nur blieben unsere Angriffsbemühungen bis zur 25. Minute unbelohnt. Dann tanzte sich Tina Werwein durch die Abwehr und schob den Ball zum 1:1 über die Torlinie. Leider hielt die Freude über den Ausgleich nicht lange an. Nach einem Ballverlust in der Abwehr setzte die gegnerische Stürmerin nach und der Ball landete nach 33 Spielminuten erneut in unserem Tor. Mit der knappen Führung für die SGM wechselten wir die Seiten.

Sechs Minuten nach Wiederanpfiff fiel wiederum der Ausgleichstreffer nach einer Ecke. Die Abwehr aus Jungingen/Dornstadt versuchte den Ball zu klären, aber Kiki Erhard stand genau richtig und sorgte für das wichtige 2:2. Nach diesem Treffer folgte die starke Phase unserer Ramona Bonss. Ramo kämpfte sich zunächst durch das Mittelfeld, umspielte die Torhüterin und platzierte den Ball im gegnerischen Kasten (67.). Diese Führung gaben wir nicht mehr aus der Hand. Nach einem Pass von Christina Werwein durch die Abwehrreihe, stieß Ramo in den Strafraum und traf erneut zum 2:4 (73.). Fünf Minuten später machte Ramo ihren lupenreinen Hattrick perfekt. Eine Flanke von Nadine verwertete Ramo diesmal per Kopf (78.) zum Endstand von 2:5. Durch eine starke Mannschaftsleistung konnten wir dem Tabellenzweiten die ersten Punkte abnehmen, dessen Bemühungen in der zweiten Hälfte fruchtlos blieben.

Es spielten:
van Schoor, Walter, Geiger, Eichbaum, Michalsky, Erhard, Werwein (80. Haberkern), Bonss, Boley, Mohring

Vorschau:
SSG Ulm 99 II - TSV Einsingen
21.10.2012 12:30 Uhr

 

Zurück zu den Neuigkeiten und Spielberichten

 

Zurück zur Startseite der Fußball-Frauen

Michalsky