Anmeldung  

   

Am zweiten Spieltag waren unsere Gegner Balzheim und Illerieden. Auch in dieser Reihenfolge.

Generell geschwächt angetreten mit nur einer Dame war es vorab schon schwer für uns. Das 1. HD hatte einen wackligen Start, kam dann aber stark zurück und konnte gewonnen werden. Das 2. HD hat gut mitgehalten, aber leider knapp verloren. Im Anschluss kamen die Einzel. Das 1. HE war ein anstrengendes 3 Satz-Spiel. Leider mit besserem Ausgang für die Gegner. Das 2. HE konnte leider gut spielend unseren gut spielenden Jörg besiegen. Das 3. HE hat gut mitgehalten, aber leider auch verloren. Unsere einzige Dame Milica hat aber in einem super 3 Satz - Spiel den Sieg erringen können. Klasse!. Wie die spiele davor auch, hat unser Mixed mit Basti und Milica sehr gut gespielt, aber auch hier leider verloren. Endstand 3:5.

In der zweiten Begegnung gegen Illerrieden konnte dann wenigstens ein Teilerfolg errungen werden. Das 1. HD wurde souverän gewonnen. Das 2. HD wurde nicht ausgetragen, da sich ein Illerriedener in dessen ersten Begegnung verletzt hat. Gute Besserung! 1. HE war ebenfalls ein eindeutiger Sieg, keine konditionellen Schwierigkeiten, wie in der ersten Begegnung. 2. HE laufintensive erste zwei Sätze. Im dritten Satz hat Jörg dann den Sack zu machen können. Ein sehr guter Start also. Im 3. HE musste Basti leider wegen Kreislaufproblemen aufgeben. Wirklich sehr schade. Wie von Illerrieden gewohnt, war das DE sehr stark besetzt. Unsere Dame hatte hier leider keine Chance. Im entscheidenden Mixed sind wir im ersten Satz leider nicht ins Spiel gekommen. Den zweiten Satz haben wir allerdings super gefinished, aber leider zu spät. Endstand 4:4.

Wie auch am ersten Spieltag konnten wir leider nicht in voller Mannschaft auflaufen. Allerdings stark gekämpft!

Der erste Spieltag in der neuen Saison hat stattgefunden. Nach langer Coronapause und dementsprechend etwas weniger Training als in den letzten Jahren war der erste Spieltag dann doch etwas holpriger als sonst. 

Die erste Begegnung war gegen Söflingen, eine generell starker Gegner. Zitat unseres Mannschaftsführers "Vor allem das am Anfang (Söflingen) und nach der langen Pause, müssen wir uns erstmal wieder eingrooven."

Das erste Herrendoppel war ziemlich knapp. Thomas und Tobi haben im zweiten Satz stark gespielt und eine Schwächephase des Gegners ausgenutzt. Leider ging der dritte Satz knapp verloren, trotz einer Führung von 19:15. Die Einzel waren eine relativ klare Sache. Thomas musste sich dann auch noch verletzungsbedingt im dritten Satz geschlagen geben. Gute Besserung! Die weiteren Spiele wurden leider auch eher eindeutig verloren. Nichts desto trotz eine gute Leistung gegen starke Gegner.

 

Weitere Informationen:

-Trotz Corona besteht weiterhin reges Interesse an der Sportart Badminton. Was sich hier und da auch in den Mitgliederzahlen widerspiegelt.

-Des Weiteren findet dieses Jahr wieder eine Weihnachtsfeier der Badmintonabteilung statt. Der aktuelle Termin ist der 20.11.2021 (ab 19 Uhr) in der Halde in Gögglingen. Evtl. verschiebt sich der Start etwas, da an diesem Tag ein Doppelspieltag ansteht. Wir hoffen trotzdem auf zahlreiche Anmeldungen und es wird auch wie in jedem Jahr gewichtelt. Der Wert sollte den einstelligen Eurobetrag allerdings nicht unbedingt übersteigen.

 

Fazit: Wir geben Gas und blicken zuversichtlich in die Zukunft.

 

Bleibt gesund und haltet die Ohren steif.

Liebe Eltern,

Geben Sie dieses Formular ihrem Kind vor dem ersten Training unterschrieben mit. Ohne diese Bestätigung kann es nicht am Training teilnehmen. Die Bestätigung ist einmalig abzugeben. Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern die nachfolgend aufgeführten Hygieneregeln:

  • Kinder, die sich nicht an die Hygieneregeln halten, können nicht am Training teilnehmen.
  • Die Kinder warten vor dem Training, unter Einhaltung der Abstandregel, vor dem Eingang. Die Sporthalle muss einzeln betreten und einzeln verlassen werden.
  • Keine gegenseitigen Berührungen, kein Umarmen, kein Händeschütteln!
  • Husten und Niesen immer in die Armbeuge, nach Möglichkeit wegdrehen!
  • Die Kinder dürfen nur einzeln und nur in die gekennzeichnete Toilette gehen.
  • Kinder, die Krankheitssymptome zeigen dürfen nicht am Training teilnehmen. Sowohl der Verdacht einer Erkrankung als auch das Auftreten von COVID 19 Fällen sind dem Trainer unverzüglich zu melden.
  • Wir müssen die Daten der Teilnehmer (Name, Vorname, Tel. oder Adresse) bei jedem Training aufnehmen. Die Daten werden nach 4 Wochen automatisch wieder gelöscht.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung.

Anbei der Download-Link zum Formular, welches unterschrieben mitgebracht werden muss.

>>> Formular Hygienekonzept <<<