Abteilungsleiter:
Uwe Frank            
 
Stellvertretender Abteilungsleiter/Scriptor: Herbert Mikula
Hüter unserer bescheidenen Finanzen: August Sommer
 
Berichte:

Unser Sportprogramm:

Freitags ab 20.00 Uhr geht`s los in der Riedlenhalle. Um uns auf „Temperatur“ zu bringen, werden erst mal einige Runden mit dem Ball gedreht. Wir starten mit den ersten Übungen um Verspannungen zu lösen und die Muskulatur zu lockern. Beim anschließenden traditionellen „Kopfball“ kommen wir erstmals ins Schwitzen.

Da wir ein abwechslungsreiches Programm anbieten können, folgt jetzt eine Gymnastikrunde zur Kräftigung der Muskulatur. Es stehen Übungseinheiten mit Pilates oder auch Tai-Chi auf dem Programm, gelegentlich wird auch mal ein Zirkeltraining eingebaut. Zur Kräftigung der Muskulatur und/oder zur Stabilisation verwenden wir Bälle, Gewichte, Matten, Ringe, Pezzi-Bälle aber auch Tube-Expander. In der zweiten Runde, mit ca. 45min, wird voller Körpereinsatz verlangt. Je nach Teilnehmerzahl geht’s weiter mit Volleyball, alternativ spielen wir auch Basketball.

Dank diverser Weiterbildungsmaßnahmen sind wir up to date und somit in der Lage den Teilnehmern an den Übungsstunden einen Ausgleich für den beruflichen Alltag zu bieten. Mit viel Engagement werden unsere Trainingsabende geleitet und sind abwechslungsreich aber auch vielfältig. Im Frühjahr üben wir für das Sportabzeichen (Gäste sind herzlich willkommen), hierfür haben wir geschultes Personal zur Verfügung die dieses auch abnehmen dürfen.

Wie verstehen uns als Team und deshalb gehört die zweite Halbzeit natürlich auch zum Programm und ist uns sehr wichtig. Nach der schweißtreibenden sportlichen Betätigung brauchen wir noch was für den Geist und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Alternativen wenn die Halle mal wieder belegt ist:

Kegeln, Schwimmen, Radfahren und Wandern, …. Wir finden stets etwas damit wir nicht einrosten.

Unser jährlicher Ausflug gehört zum Programm. Die Tour geht über 3 Tage und bietet stets auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Einzelne Highlights zu unserem Programm findet Ihr auch in den Jahresberichten.

Haben wir Dein Interesse geweckt, dann komm einfach vorbei.