Drucken

Insgesamt sieben Jugendliche nahmen am 3. Ranglistenturnier Badmintion der Region in Dornstadt teil. Wir hatten krankheitsbedingt und einige Jugendliche, die wegen persönlicher Gründe nicht teilnehmen konnten, viele Ausfälle. Dabei ging für Einige noch darum sich eine gute Ausgangsposition für die Bezirksrangliste zu verschaffen, bzw. um die Qualifikation zu erreichen. Äußerst erfreulich war der Sieg von Marie König in Mädchen U15, nachdem sie bereits zweimal Zweite war. Lara Peraldo und Sophia Hennig komplettierten das gute Ergebnis mit Platz 4 und 7. Bei den Jungen U15 wurde Georgios Hennig 16ter. Als einziger männlicher Vertreter hatte er ein besonders schweres Los. Bei den Mädchen U17 reichte es für Lea König zu einem vierten Platz und Kim Loran wurde 11te. Insgesamt waren wir etwas enttäuscht, da wir alle mehr erwartet hatten. Bei den Mädchen U19 wurde Sina Knehr vierte.

Nun gilt es für die Mädchen, die sich für die Bezirksranglisten qualifiziert haben, sich mit ihren Doppel- und Mixedpartner aus Söflingen usw. einzuspielen und intensiv zu trainieren um die Schwächen auszumerzen.